*
Ubuntu-BG-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Ubuntu-Slogan-Block
blockHeaderEditIcon
 

Es sieht so aus, als ob das 1. UBUNTU - Projekt in Brasilien startet und ich DABEI sein darf.

Eine Welt, in der jeder Mensch alles hat!

Mitglieder Toolbar
blockHeaderEditIcon
Wenn es kein Geld gibt, wie werden wir einkaufen?
Angefragt und beantwortet von Ubuntu Admin am 18.07.2016 23:33 (1209 gelesen)
Niemand muss mehr etwas einkaufen. Alles steht zur Verfügung für alle, wenn sie ein
beisteuerndes Mitglied der Gemeinschaft sind. Du kannst frei wählen, in welcher Gemeinschaft
du leben willst. Niemand wird gezwungen, irgendetwas zu tun. Jeder wählt die Arbeit aus, die
er liebt als seinen Beitrag zur Gemeinschaft, und im Gegenzug hast du Zugang zu allem, was du
brauchst oder wünschst. Das erlaubt das freie Teilen von allem, besonders von Information.
Der Bäcker backt, Ingenieure planen, Landwirte bestellen das Land, Fahrer fahren,
Schuhmacher stellen Schuhe her, Künstler machen Kunst, Surfer lehren das Surfen etc. Alles
steht allen in der Gemeinschaft jeden Tag zur Verfügung. Wenn etwas nicht verfügbar ist, wird
die Gemeinschaft entscheiden, es entweder selber zu produzieren oder es aus einer anderen
Stadt zu bestellen, die solche Waren herstellt. Es gibt keinen Grund, Essen für einen ganzen
Monat zu kaufen oder im Voraus zu planen, oder sich zu sorgen, dass der Benzinpreis jeden
Monat steigt.
Lass mich das Teilen von Information an einem Beispiel zeigen. Ich bin ein Schuhmacher und
entwerfe ein Paar Turnschuhe für einen Athleten in meiner Stadt. Ich verwende die neuesten
Materialien, die erhältlich sind von denen, die diese Materialien herstellen. Diese Schuhe sind
so gut, dass der Läufer damit imstande ist, einen 400 Meter-Weltrekord zu brechen. Plötzlich
will jeder andere Läufer auch meine Spezialschuhe. Ich bekomme einen Anruf über das freie
Skype-Internet-Kommunikationssystem von einem Sportler Coach in Paris, dessen Läufer
meine Laufschuhe haben will. Er gibt mir den Namen seines Schuhmachers und binnen Minuten
lade ich die Beschreibung für das Schuh-Design hoch, damit es für alle zugänglich ist. Meine
Laufschuhe werden die meistgenutzten Schuhe im Sport seit 100 Jahren und jeder weiß, dass
ich sie entworfen habe. Das war mein Geschenk an die Menschen, mein Beitrag für die Welt.
Nicht meine Marke, die sich nur wenige leisten können, oder ein Patent, das einer Schutzmarke
entgegensieht, damit niemand sonst es herstellen kann, während ich Milliarden von Dollar
scheffle.
FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


comments powered by Disqus
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
FB-Block-1
blockHeaderEditIcon

Ubuntu Seiten


www.ubuntu.vision  |  Ubuntu Deutschland
www.ubuntuplanet.org | Ubuntu Orga Weltweit
E-mail: ubuntudeutschland@gmail.com

FB-Block-3
blockHeaderEditIcon

Twitter   Google +    

      Home  |  Projekte  |  Kontakt 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail