*
Ubuntu-BG-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Ubuntu-Slogan-Block
blockHeaderEditIcon
 

Es sieht so aus, als ob das 1. UBUNTU - Projekt in Brasilien startet und ich DABEI sein darf.

Eine Welt, in der jeder Mensch alles hat!

Mitglieder Toolbar
blockHeaderEditIcon
Was ist mit der menschlichen Natur – die Menschen sind im Grunde faul?
Angefragt und beantwortet von Ubuntu Admin am 18.07.2016 23:25 (1303 gelesen)
Das ist eines der am meisten missverstandenen Argumente, das viele vorbringen.
Es ist unmöglich für uns, ein Werturteil über die menschliche Natur abzugeben, während wir noch
in der Matrix gefangen sind. Wir haben nämlich keine Ahnung, was die menschliche Natur ist –
wir wissen nicht einmal, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Wir sind so sehr in der Matrix
gefangen, wo die meisten immer noch verleugnen, dass wir absolut versklavt sind vom System.
Unsere Vorstellung von Menschheit ist vollkommen verdreht worden von den Gemeinschaften,
in denen wir aufgewachsen sind. Zeig mir einen Menschen, der nicht seine Zeit und Energie für
etwas ausgeben würde, das ihm Spaß macht. Unsere Werte und Moralvorstellungen sind uns
von anderen mit hintergründigen Motiven diktiert worden. Unser Blick auf die Welt und auf die
Menschheit um uns wird diktiert von den globalen Medien und von Politikern, die Krieg und
Konflikt über Frieden und Einheit stellen. Uns wird ständig erzählt, dass die Menschen im
Grunde faul seien. Uns wird erzählt, dass wir wenn wir nicht hart arbeiten würden, nichts
erreichen könnten. Wir leben in einem ständigen Stress in so vielen Bereichen, es ist ein
Wunder, dass wir überhaupt noch funktionieren können. Die meisten gehen einer Arbeit nach,
die sie hassen, aber sie brauchen sie zum Überleben. Tief drin wissen die Menschen, dass sie
missbraucht werden, aber sie wissen nicht, wie sie das ändern können. Faulheit ist eine Folge
des Kapitalismus – es ist nicht Teil der menschlichen Natur. Viele glauben, dass egal wie hart
sie arbeiten, sie nie aus dem Ghetto herauskommen werden. Die Menschen sind faul, weil sie
sich betrogen fühlen. Es ist eine Art Rebellion gegen die unsichtbaren Mächte, die sie
kontrollieren. Sie sitzen herum und tun nichts, weil ihnen ihr ganzes Leben lang gesagt wurde,
dass sie wertlos seien und sie nie etwas erreichen würden. Nicht jeder ist ein Gewinnertyp
oder schafft es an die Spitze. Das sind genau die Indoktrinationen des Kapitalismus, die uns
alle verwirrt haben. Vielleicht wissen die sogenannten faulen Menschen instinktiv, dass nur
eine Ratte einen erbarmungslosen Konkurrenzkampf gewinnen kann, und sie haben sich
entschieden, nicht an dem Kampf teilzunehmen. Diejenigen, die sagen, dass die menschliche
Natur zu faul ist und Konfrontation sucht, sind zu Klonen der kapitalistischen Indoktrination
geworden und haben vergessen, was es bedeutet, menschlich zu sein. Die Menschen werden
geboren mit natürlichen Talenten, Gaben und Leidenschaften für verschiedene Dinge. Diese
Talente werden in unserer Kindheit zerstört durch das Bildungssystem und durch die
Gesellschaft im Ganzen. Irgendwann vergessen die Menschen ihre Träume und Leidenschaften
und nehmen einfach einen Job an, nur um überleben zu können. Die menschliche Natur ist das
vollkommene Gegenteil dessen. Wir alle sind Teil einer großen Schöpfung – unsere
vornehmliche Natur ist es zu erschaffen, kreativ zu sein, unseren gottgegebenen Talenten
Ausdruck zu verleihen.
FAQ drucken FAQ weiterempfehlen


comments powered by Disqus
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
FB-Block-1
blockHeaderEditIcon

Ubuntu Seiten


www.ubuntu.vision  |  Ubuntu Deutschland
www.ubuntuplanet.org | Ubuntu Orga Weltweit
E-mail: ubuntudeutschland@gmail.com

FB-Block-3
blockHeaderEditIcon

Twitter   Google +    

      Home  |  Projekte  |  Kontakt 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail